Wandsbek

| Selbsthilfegruppen

Betreuung: Frau Lühr

Treffen: monatlich

Die Wandsbeker Gruppe: Fast wie eine Familie

„Wir reden nicht nur über Diabetes“, sagt Maren Lühr. Schon gar nicht in der Corona-Zeit, in der sie mit allen Mitgliedern ihrer Wandsbeker Ortsgruppe telefoniert hat. Manchmal eine geschlagene dreiviertel Stunde lang.  „Schon, um sie aus ihrer Einsamkeit heraus zu holen.“ Maren Lühr, wie kaum eine Diabetes-Beraterin in der Hamburger Szene gefragt- ob von der Diakonie oder einer Gruppe Ernährungshelfern -führt seit zehn Jahren die rund 20jährige Ortsgruppe in Wandsbek.

Wobei Wandsbek nicht irgendein x-beliebiger Hamburger Stadtteil ist. Achim-Helge Marquard Freiherr von Beust regierte als Bezirksamtsleiter von 1954 bis 1980 den mit 435 000 Einwohnern bevölkerungsreichsten Bezirk der Hansestadt. Eine Stadt in der Stadt.  In Bonn, der ehemaligen Bundeshauptstadt, leben gerademal 319 000 Bürger.

In Wandsbek, in der Ritterstraße 39, versammelt sich alle zwei Monate die Diabetes-Gruppe um Maren Lühr. Manchmal wolle man bei Kaffee und Keksen nur untereinander klönen – und nicht unbedingt über Diabetes reden. Aber auch dabei hat Maren Lühr einen Riecher dafür entwickelt, was die Gruppe wissen wolle. Was ihr gerade unter den Nägeln brennt, zum Beispiel das Thema „Vorsorge-Vollmacht“.

Ein Manko aber bleibt: Für Neueinsteiger ist es besonders schwierig, in diese homogene Gruppe hinein zu finden. Schließlich kennt man sich seit Jahr und Tag. Toleriert ohne Aufmucken die Eigenheiten des anderen, weil jeder weiß, warum der andere gerade nicht so gut drauf ist. Eine Gruppe, fast wie eine Familie.

Zurück

Mitglied werden

Ich möchte mich für den Diabetikerbund Hamburg künftig auch als Mitglied engagieren: Mitgliedsantrag als PDF

Jetzt spenden

Sie möchten uns bei unserer Arbeit in der Aufklärung von Diabetes mit einer Geldspende unterstützen?

Unsere Kontonummer ist: IBAN:  DE54 3702 0500 0007 4410 00

Kontakt

Sie können sich auch gerne per E-Mail info@diabetikerbund-hamburg.de an uns wenden oder rufen Sie uns an: 040 2000 438-0.

Nächste Termine

DiabetesTreff Ahrensburg

19.06.2024 17:30 - 19:30

In Ahrensburg ist eine neue Selbsthilfegruppe entstanden. Frau Andrea Janßen wird diese Gruppe mit Unterstützung von Frau Jessica Lenth leiten. Die beiden laden Sie [...]

Mehr

Diebetes Traff Bramfeld

25.06.2024 18:00 - 20:00

Einmal im Monat treffen wir uns künftig zum gemeinsamen Austausch in gemütlicher Runde in Bramfeld. Jessy und Richi organisieren die Treffen und sind Eure [...]

Mehr