default-logo

Monatlicher Diabetiker-Treff mit Erfahrungsaustausch und Referaten von Fachleuten

In unregelmäßigen Abständen findet in der Geschäftsstelle des Landesverbandes Hamburg, Humboldtstraße 56, ab 17.00 Uhr ein gemütlicher Informationsabend statt.

Die aktuellen Termine werden hier bekannt gegeben. Hier wird am Anfang zwanglos über allgemeine Diabetes Mellitus betreffende Probleme diskutiert. In einem geselligen Kreis hat jeder die Möglichkeit, seine Probleme oder Erfahrungen im Umgang mit seinem Diabetes oder auch mögliche Folgekrankheiten zur Sprache zu bringen.

Schon diese offene Aussprache trägt dazu bei, den Diabetes nicht als Makel im täglichen Leben zu betrachten. Die Zahl der Teilnehmer schwankt zwischen 30 und 50 Besuchern. An diesen Treffs nehmen sowohl Typ 1 als auch Typ 2 Diabetiker teil.

Im Anschluss an die offene Gesprächsrunde wird ein Referat zu unterschiedlichen Themen von Fachärzten, Diabetesberaterinnen, Diätassistentinnen oder Orthopädie-Schuhmachern gehalten. Ebenfalls referieren auch Fachleute aus der Industrie, z.B. über Spritztechniken oder Blutzuckermessungen. Bei der Auswahl der Referate sind wir bemüht, die Teilnehmer über aktuelle Themen und/oder neuste Erkenntnisse ggf. auch aus bereits an anderer Stelle gehaltener Vorträge zu informieren.

Im Anschluss sind die Referenten auch noch zu einem persönlichen Gespräch/Diskussion/Fragestunde bereit. Die Themen werden immer einen Monat im Voraus auf der Hamburg-Seite des "Diabetes Journal" bzw. auf unserer Termin-Seite im Internet unter “Termine” bekannt gegeben.

Die Geschäftsstelle gibt telefonisch unter der Telefonnummer 040 / 2000 438-0 oder per E-Mail: info@diabetikerbund-hamburg.de Auskunft.